Der atemberaubende Zick-Zack-Kurs der FPÖ zur EU Thematik

eu-fahne-mittel

 

 

„Es wäre sinnvoll, ein Referendum über einen Euro-Austritt zu machen.“
HC Strache, APA, 23.1.2013 > http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130123_OTS0245/oesterreich-strache-will-ueber-euro-austritt-abstimmen

„Wir sind nie eine EU-Austrittspartei gewesen, sondern eine EU-kritische Reformpartei“
HC Strache, ORF „Sommergespräche“, 22.8.2016 > http://orf.at/stories/2354912/2354913/

„Ich habe immer gesagt, es ist die Ultima Ratio, wenn die Europäische Union nicht bereit ist, ihre Fehler abzustellen, dann wird man nicht mehr zusehen können. Dann ist natürlich auch ein Exit oder Auxit mit einer Volksabstimmung in Österreich möglich.“
HC Strache, „Die Presse“, 24.6.2016 > http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/5034482/Strache_Dann-ist-auch-ein-Auxit-moglich

„Nein! Nein! Wir sind ja eine europafreundliche Partei.“
HC Strache auf die Frage eines Reporters, ob Österreich aus der EU austreten soll, Euronews, 23.9.2016 > http://de.euronews.com/2016/09/23/hc-strache-auf-oexit-frage-nein-nein

„Wenn es so weitergeht, dass Österreich Subventionszahlungen an die südlichen Länder zahlt, sollten wir nicht nur vom EU-Austritt reden, dann müssen wir auch konkrete Schritte für den Austritt unternehmen. Damit die Wähler sehen: Wir meinen es ernst.“
Gerhard Kurzmann (FPÖ Stmk), „Kurier“, 4.3.2013 > https://kurier.at/politik/inland/fpoe-will-mit-raus-aus-der-eu-gegen-stronach-punkten/4.450.868

„Kein Freiheitlicher will aus der EU austreten“
Reinhard E. Bösch (FPÖ Vlbg), vfreiheitliche.at, 16.11.2016 > http://www.vfreiheitliche.at/2016/11/16/fpoe-boesch-kein-freiheitlicher-will-aus-der-eu-austreten/ 

„Wenn man die Weichen innerhalb eines Jahres mehr in Richtung Zentralismus stellt, anstatt sich auf die Grundwerte zu besinnen, dann müssten wir die Österreicher fragen, ob sie hier noch Mitglied sein wollen.“
Norbert Hofer, „Die Presse“, 26.6.2016 > http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/5035080/Norbert-Hofer-kann-sich-EUReferendum-fur-Osterreich-vorstellen

„Ich bin nicht für einen Austritt Österreichs aus der Europäischen Union. Ich ärgere mich jetzt seit Tagen, dass mir das unterstellt wird. Ich war not amused. Für Österreich wäre es zweifellos ein Schaden, aus der EU auszutreten“
Norbert Hofer, „Die Presse“, 8.7.2016 > http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/5046096/Norbert-Hofer_EUAustritt-waere-Schaden-fur-Osterreich

„Eine Änderung der EU-Verträge in Richtung einer weiteren Reduzierung der Kompetenzen der EU-Mitgliedsstaaten würde in Österreich automatisch zu einem Referendum führen.“
Norbert Hofer, „Die Presse“, 2.7.2016 > http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/5041900/Hofer-bekraeftigt-Willen-zu-EUAusstiegsreferendum

„Öxit ist für Norbert Hofer kein Thema“
Ursula Stenzel, ORF „Im Zentrum“, 27.11.2016 > http://tvthek.orf.at/profile/Im-Zentrum/6907623/IM-ZENTRUM/13896917

„Es ist fünf oder vielleicht drei Minuten vor zwölf. Wenn sich nichts ändert, dann ist das sehr wohl auch ein Thema.“
Harald Vilimsky zum EU-Austritt, Unzensuriert-TV, 2.6.2015 > https://www.unzensuriert.at/content/0017980-Nichts-geht-mehr-FPOe-will-Volk-ueber-weitere-EU-Mitgliedschaft-abstimmen-lassen

„Die FPÖ ist sicherlich keine EU-Austrittspartei“
Manfred Haimbuchner, „Die Presse“, 13.7.2016 > http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/5049113/Haimbuchner_FPO-ist-sicherlich-keine-EUAustrittspartei

Vor diesem Hintergrund wären zumindest ein saftiger Rot-Weiß-Rot-Rabatt sowie auch andere Besserstellungen für unser Land nur mehr als gerecht. Wenn nicht, wäre es ratsam, auch ein Referendum über den Austritt Österreichs aus der EU, quasi den Öxit, anzudenken“
Harald Vilimsky, fpoe.at, 20.2.2016 > https://www.fpoe.at/artikel/nach-briten-deal-vilimsky-bringt-oexit-ins-spiel/

 collage

Schreib einen Kommentar